top of page
VR Goggles

Links und Tipps zu KI, Buch, Video und Podcasts ...

Sharing! Teilen wir wichtige, visionäre Gedanken miteinander. Quellen und Input, der uns weiter bringt. Weiter unten gibt es einen Button - dort kannst Du Deine wichtigen Anregungen mit mir / uns teilen.

TED Talks und YouTube Videos, die wichtigen Input bringen und auf die ich mich auch in Keynotes beziehe:

Einführung in die Künstliche Intelligenz

 CHATGPT 4 
Die erste Anlaufstation ist sicher ChatGPT von OpenAI. Da sollte man sich hier umsehen. Man kann die alte Version vom November 2022 umsonst nutzen, ich würde davon aber abraten. Mit der aktuellen Version ChatGPT 4 bekommt man viel bessere Ergebnisse, hat Zugriff auf GPTs und kann DALL-E 3 für Bilder nutzen.

Der Zugang kostet 20 Euro im Monat, ich finde, das ist gut investiertes Geld in die Zukunft. Man kann für das Smartphone auch eine App herunterladen. Und dann geht es mobil los. Bilder machen, an ChatGPT senden und interpretieren lassen. Mit ChatGPT reden, das geht auch. Foto vom Kühlschrankinhalt machen, Rezept erstellen lassen, was man aus den Resten zaubern kann. GPTs sind kleine, an spezielle Aufgaben angepasste Unterprogramme, die man im GPT Store findet. Da gibt es dann Apps, die erstellen Mindmaps oder Logos oder helfen bei ... wasauchimmer.

DALL-E3 / Bildgeneratoren

Der Bildgenerator DALL-E3  ist in ChatGPT integriert und gehorcht aufs Wort - man kann die Prompts/Anweisungen auch in deutscher Sprache verfassen. Wenn man kein quadratisches Bild haben will, sondern ein rechteckiges, muss man noch das Wort "wide" in den Prompt-Text einbauen.

Midjourney und Stable Diffusion sind weitere Bildgeneratoren. Der künftige Chef im Ring wird hier wohl wieder von OpenAI kommen und heißt Sora.

Perplexity

ist einfach das ultimative Such-Tool, oder wie die Macher sagen, es ist eine Antwort-Maschine. Perplexity greift gleich auf mehrere große Large Language Models zu, darunter auch Claude von Anthropic und liefert tolle Ergebnisse für die Recherche. Einfach umsonst mal ausprobieren und dann vielleicht, wenn man (wie ich) überzeugt ist, auch hier ein Monatsabo nutzen.

Claude von Anthropic ist auch ein Large Language Model, sehr gut, vermutlich besser in seiner stärksten Version als ChatGPT 4. Hier braucht man eventuell eine VPN Verbindung.


Gemini von Google - kann man mal ausprobieren.

Ideogram ist eine gute Bild-Erstellungs-Software, wenn man Text in sein Bild einfügen lassen muss. Kostet erst mal nichts und ist erstaunlich gut.

Canva macht alles rund um das Design, dass man für seine Marke und das Marketing braucht. Sehr erfolgreiches Unternehmen aus Australien. Manchmal muss man ein bisschen fummeln.

Suno

erstellt mit einem ganz kurzen Briefing tolle Songs. Da kann man Kunden oder Freunden eine Freude machen.

Pika

ist ein Video on Command Generator, der auch Ton ermöglicht.

DeepL  (Für Deep Learning)  übersetzt perfekt Sprache. Und kommt aus Deutschland.

Gamma App und Beautiful.Ai  erstellen mit Hilfe von KI Präsentationen.

Was man lesen sollte zur Zeit. Ist natürlich sehr subjektiv. Wir können uns gern austauschen.

image.png

Künstliche Intelligenz ist die nächste große Welle, die Coming Wave, die auf uns zurollt, und wir sind darauf nicht vorbereitet. Als Mitgründer von DeepMind weiß Mustafa Suleyman wie nur wenige andere, was die neuen Technologien können und was sie anzurichten vermögen. Mustafa Suleyman ist Mitbegründer der KI-Unternehmen DeepMind und Inflection AI...

image.png

Ein spannendes Buch von Hans Rusinek. Ein brillanter Denker, der hier über die Zukunft der Arbeit und unsere Verantwortung nachdenkt. Unbedingt lesen!

image.png

Mal wieder ein treffendes Buch von Harald Welzer. Ein Buch über die Fahrlässigkeit und Arroganz einer politischen und medialen Klasse, denen die gefährlich groß werdende Distanz zwischen der Bürgerschaft und der Bundespolitik gleichgültig zu sein scheint und die längst die Fühlung für die soziale Wirklichkeit im Land verloren hat.  

image.png

Adrian Daub lehrt in Stanford, kennt die Tech-Branche also aus nächster Nähe. In seinem Essay verfolgt er die Lieblingsideen des Silicon Valley zu Autorinnen wie Ayn Rand, Marshall McLuhan und Joseph Schumpeter zurück und zeigt, dass dabei stets auch die Gegenkultur der sechziger Jahre mitschwingt.

image.png

Verbot und Verzicht, das muss jetzt sein, wenn wir den Kurs noch erfolgreich wechseln wollen. Doch Verzicht ist in unserer neoliberalen Gesellschaft eine Zumutung. Gute Gedanken, die sehr zeitgemäß sind.

image.png

Das Vertrauen der Europäer in die demokratische Politik ist zerrüttet. Institutionen, die im 20. Jahrhundert zu den wichtigsten Vertrauensträgern gehörten, werden von vielen infrage gestellt. Woran liegt das? Was bedeutet das für unsere Gesellschaft? Und wie können wir damit umgehen?

Wichtige Podcasts, die man gehört haben sollte.

image.png

“Hard Fork” is a show about the future that’s already here. Each week, journalists Kevin Roose and Casey Newton explore and make sense of the latest in the rapidly changing world of tech.

image.png

Lex Friedmann nimmt sich Zeit und spricht mit den wichtigsten Vordenkern. Immer ein Genuss. Conversations about science, technology, history, philosophy and the nature of intelligence, consciousness, love, and power. Lex is an AI researcher at MIT and beyond.

image.png

“The Ezra Klein Show” bringt immer Dienstags und Freitags intensive Gespräche zu den wirklich aktuellen Themen. Oft geht es auch um die Zukunft. Besonders interessant war auch diese Folge: https://open.spotify.com/episode/4mFwx4xGGmXrxTzHfgYpLG?si=ukzFwig4RWaeePrW4ivq1g

image.png

Das ist unser Podcast über die Themen, die unsere Generationen betreffen. Lea übernimmt den Part der GenZ, der Babys, ich, Oliver bin der Boomer. Wir reden über so ziemlich alles. Von Künstlicher Intelligenz über Knigge bis zur Arbeitsethik. 

Was fehlt? Du hat sicher noch einen Vorschlag. Dann schreibe mir.

bottom of page